Die Musiker der nächsten Konzerte:

Die Musiker, die bei Songs of the Soul auftreten, arrangieren und interpretieren Sri Chinmoys Kompositionen in einer großen Vielfalt - Klassisch und modern, östlich und westlich, meditativ und dynamisch. Jedes Konzert von Songs of the Soul ist einzigartig - die auftretenden Gruppen und Solisten variieren, je nachdem, wohin uns die Tourneen auf der Welt führen. Hervorragende Musiker und Gruppen spielen ihre Darbietungen aus dem Herzen und der Seele, um den Zuhörer in eine Welt von innerem Frieden, Freude und Harmonie zu entführen. Ein magischer Abend.

Ashru-Dara

Bartika’s Jazz

Blossoms

Mandu und Visuddhi

Mandu und Visuddhi aus Österreich spielen seit Jahren zusammen, um die spirituellen Kompositionen von Maestro Sri Chinmoy auf einzigartige Weise zu interpretieren. Die Kombination von klassischer Harfe und chinesischer Erhu ist einzigartig. Die Erhu ist ein Instrument der Seele, welches die inneren Erfahrungen des Herzens ausdrückt und eine neue Energie und Qualität in moderner spiritueller Musik manifestiert. Die Klangfülle der klassischen Harfe drückt Schönheit und inneren Frieden aus und bringt dem Zuhörer Weite, Harmonie und Sanftheit näher. Schnelle Arpeggios, Kaskaden von Noten auf der Harfe und die Sehnsucht der Erhu macht die Kombination dieser beiden Instrumente zu einem neuen Abenteuer für das musikalische Ohr. Die seelenvolle Musik voll reiner Emotion ist erhebend, erfüllend und bewegend und hilft dem Zuhörer, mit Herz und Seele in Berührung zu kommen.

Paree’s International Group

„Paree's International Group“ wurde 1987 gegründet und besteht heute aus bis zu 70 Sängerinnen aus über 20 Ländern. Einige der Sängerinnen wurden persönlich von Sri Chinmoy seit früher Kindheit geschult, seine spirituellen Lieder auf andächtige und seelenvolle Art zu singen. Die Gruppe führt Sri Chinmoys Lieder ohne Arrangements oder Instrumentalbegleitung in einfacher, reiner, fast puristischer Form auf. Die Perfektion des a capella Gesanges kann man am ehesten mit gregorianischen Gesängen vergleichen, allerdings von weiblichen Stimmen gesungen. Bei der Songs of the Soul Tour werden ca 10 Sängerinnen der Gruppe auftreten.

Shamita’s Strings

Aus Wien, der Stadt von Mozart kommt Shamita’s Strings mit einer klassischen Interpretation von Sri Chinmoys Liedern – gespielt mir Cello, Violine, Viola und Flöte. Die Gründerin Shamita ist eine hervorragende Cellistin, welche bereits mit dem Radio Symphonie Orchester, dem Wiener Symphonie Orchester und den Wiener Bach Solisten gespielt hat. Sie hat als Mitglied von Songs of the Soul bei Konzerten in Europa, Amerika und Asien gespielt. Ein Leckerbissen für alle Freunde klassischer Musik.

Vedic Fire