Sri Chinmoy (1931 - 2007) ist weltweit bekannt für seine Musik, sein literarisches und künstlerisches Schaffen und vor allem für seinen unermüdlichen Einsatz für Harmonie unter den Menschen.

Sri Chinmoy war ein Meister der Meditation, der seine inneren Erfahrungen in über 770 bewegenden Konzerten an hunderttausende Zuhörer weltweit weitergegeben hat. In einer Spanne von über 40 Jahren hat Sri Chinmoy eine musikalische Reise unternommen und eine unglaubliche Anzahl von über 21.000 Liedern komponiert, eine künstlerische und spirituelle Hinterlassenschaft für die gesamte Menschheit.

"Eine der inspirierendsten Musikerlebnisse, die ich je von einem Solisten gehört habe - ob Klassik, Pop oder sonst einer Musikrichtung." - Cue Magazine, N.Y.

In New York, wo Sri Chinmoy seit seiner Ankunft aus Indien im Jahr 1964 lebte, und in vielen Städten weltweit hat er durch sein Wirken unzählige Freunde und musikalische Bewunderer gewonnen.

"Welche Kraft ist in der Musik dieses Mannes. Mein musikalisches Empfinden ist zutiefst beeindruckt!”, bemerkte Leonard Bernstein mit Begeisterung. "Sie sind ein wunderbares Beispiel der Fülle im kreativen Leben, und ich kann nur hoffen, eines Tages an jener kosmischen Quelle der Stille und der gewaltigen Energie, in der Sie leben, teilhaben zu dürfen."

Quincy Jones, Ikone der Jazzmusik, lobte die Innovation und den Ideenreichtum von Sri Chinmoys Musik: "Er ist ein solch mutiger Musiker! Gott legt seine Hand auf die Schulter von nur Wenigen. Sie war ganz gewiss auf Sri Chinmoys Schulter.”

Für Sri Chinmoy war Musik mehr als unterhaltsame Kunst - es war für ihn die Sprache der Seele, eine Brücke zwischen Erde und Himmel, fähig, die menschlichen Grenzen aufzulösen, die Kluft zwischen Kulturen, Glaubensrichtungen und Nationen zu überwinden.

"Musik ist die universelle Sprache", schreibt Sri Chinmoy, "Wir müssen nicht eine bestimmte Sprache lernen, um mit anderen zu kommunizieren, wenn wir seelenvolle Musik spielen. Seelenvolle Musik kommt der Meditation sehr nahe und trägt die Schönheit und den Duft der Stille, die Botschaft innerer und höherer Welten in sich.”